WIE KOMMT ES ZUR VERFÄRBUNGEN MEINER ZÄHNE?

Es gibt verschiedene Ursachen. Einerseits ist der Konsum farbintensiver Lebensmittel wie Tee, Cola, Wein oder Kaffee für die Verfärbung verantwortlich. Zum anderen ist das Rauchen ein entscheidener Faktor. In der Kindheit eingenommene Medikamente können für Gelbfärbungen oder andersfarbige Einschlüße der Zähne verantwortlich sein. Genauso Zahnverletzungen oder Wurzelfüllungen. IMit zunehmendem Alter verfärben sich die Zähne dunkler.
 

WER KANN SICH DIE ZÄHNE AUFHELLEN LASSEN?

Jeder ab 18 Jahren mit gesunden Zähnen.
 

WANN SOLLTE KEINE AUFHELLUNG DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Das Gel hat keine Nebenwirkungen. Jedoch ist eine Behandlung bei Schwangeren (auch während der Stillzeit) und Chemotherapie-Patienten nicht zu empfehlen. Nur gesunde Zähne kommen in Frage.
 

SOLLTE VORHER EINE ZAHNREINIGUNG DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Bei gesunden sauberen Zähnen ist keine Reinigung notwendig. Bei starkem Zahnstein sollte vorher eine Reinigung durchgeführt werden. Nach einer Zahnreinigung empfehlen wir eine Pause von 2 Tagen bis zur Zahnaufhellung.
 

GREIFT DIE ZAHNAUFHELLUNG DEN ZAHNSCHMELZ AN?

Untersuchungsergebnisse die der American Association of Dental Research vorliegen, bestätigen, dass eine Zahnaufhellung mit Perborat Zahnempfindlichkeiten tatsächlich vermindert, Karies entgegenwirkt, die Schmelzhärte stärkt und die gesamte Gesundheit des Zahnschmelzes verbessert.

WAS PASSIERT BEI DER ZAHNAUFHELLUNG?

Der Aufhellungsprozess wird ermöglicht, da der Wirkstoff Schmelz und Dentin unbehindert durchdringen und in alle Teile des Zahns vordringen können. Der Wirkstoff  zerfällt in Sauerstoffradikale, die zwischen die Schmelzprismen einwandern, Farbstoffmoleküle aufspalten und damit entfärben. Die Zahnstruktur wird dabei nicht verändert; die innere Zahnfarbe wird lediglich aufgehellt.  Zahnersatz und Bondingmaterialien werden von den Wirkstoffen der Zahnaufhellung nicht verändert und nicht angegriffen.

WARUM IST DIE ZAHNAUFHELLUNG SO GÜNSTIG?

Die mit Gel vorgefüllten Mundstücke schaffen im Vergleich zum Zahnarzt eine enorme Zeitersparnis, wo jeder Zahn einzeln mit Gel behandelt wird. Durch die Verwendung von Gel ohne Peroxid ist eine Vor- und Nachbehandlung ebenfalls nicht notwendig. 
 

IN WELCHEN ABSTÄNDEN KANN DIE AUFHELLUNG WIEDERHOLT WERDEN?

Eine Auffrischung kann nach 4 Wochen empfohlen werden. Ein CLASSIC oder PREMIUM Bleaching kann nach 3 Monaten erfolgen.
 

WIE LANGE DAUERT DIE ZAHNAUFHELLUNG?

Bei der Zahnaufhellung reicht ein Besuch (ca. 1 Stunde) mit maximal 3 Bleichgängen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Die genaue Dauer der Zahnaufhellung wird im Beratungsgespräch festgelegt.
 

WIE LANGE HÄLT DIE ZAHNAUFHELLUNG?

In der Regel hält die Aufhellung bis zu 6 Monate. Die Ergebnisse der Zahnaufhellung sind sehr beständig, hängen jedoch von der Ernährung und dem Lebensstil des Kunden ab. Wichtig ist es, nach dem Bleaching die in der STATUS CARD empfohlenen Verhaltensregeln zu befolgen. Auffrischungsbehandlungen können regelmäßig durchgeführt werden, da die Wirkstoffe völlig ungefährlich sind.

VERURSACHT DIE ZAHNAUFHELLUNG ZAHNEMPFINDLICHKEITEN?

Mit dem CASABLANCA SMILE BLEACHING kommt es zu keinen Nebenwirkungen wie z.B Zahnfleischentzündung und/oder Kälte/Wärmeempfindlichkeit usw.. 
 

WIRD ZAHNERSATZ AUCH AUFGEHELLT?

Zahnersatz kann nicht aufgehellt werden. Sind die eigenen Zähne dunkler, so kann durch die Zahnaufhellung eine Angleichung zum Zahnersatz erfolgen. Sind die eigenen Zähne heller als der Zahnersatz, so wird dieser Kontrast nach der Aufhellung noch stärker werden.  
 

Please reload

Anschrift                                               Kontakt                                                  Menü

Casablanca Smile                              T +49 8031 – 88 71 847                          Home
Äußere Münchener Str. 32 b               F +49 8031 – 39 12 281                          Impressum
83026 Rosenheim                                E info@casablanca-smile.com        Datenschutz